WIR SIND KLIMANEUTRAL

Der Klimawandel wartet nicht. Deshalb handeln wir.
Wir verpflichten uns vollständig klimaneutral zu sein.

Berechnung

Wie wir unsere Emissionen berechnen

Betrachtet werden im Rahmen der Berechnung alle vor-und nachgelagerten Emissionen, die im Rahmen der Produktion und Verwaltung, des Versands sowie Recyclings unserer Produkte sowie zugekaufter Produkte entstehen. Dabei berücksichtigen wir nicht nur den Ausstoß von CO2, sondern aller Treibhausgase. Diese tragen nämlich unterschiedlich stark zum Treibhauseffekt bei und bleiben verschieden lang in der Erdatmosphäre.

Reduktion

Wie wir Emissionen reduzieren

Unsere Produkte werden in Deutschland hergestellt. Wir liefern unsere Matratze direkt aus der Produktion zu Dir nach Hause – ohne Lager und Zwischenhändler. Damit reduzieren wir die Transportwege für unsere Produkte auf das Nötigste. Außerdem sind alle in unseren Matratzen verwendeten Schaumstoffe CertiPUR® zertifiziert. Das garantiert die Umweltverträglichkeit der eingesetzten Materialien.

Kompensation

Wie wir unsere Emissionen ausgleichen

Leider können wir nicht alle Emissionen vermeiden. Deshalb gleichen wir die Emissionen, die durch unser Handeln und unsere Produkte entstehen, aus. Und zwar mit der Unterstützung eines Klimaschutzprojektes. Dieses wird regelmäßig von unabhängigen Organisationen geprüft und ist nach internationalen Standards zertifiziert. Du kannst also sicher sein, dass unsere Unterstützung dort ankommt, wo sie gebraucht wird.

Gemeinsam haben wir bereits 600.000 Hektar Wald geschützt

Wie funktioniert Klimaschutz mit Waldschutz?

Wälder sind nicht nur wichtige CO2-Speicher, sondern beherbergen auch eine enorme Artenvielfalt. Sie sind die Lebensgrundlage für Tiere, Pflanzen und Menschen. Waldschutzprojekte sorgen dafür, dass dem Schutz der Wälder ein höherer Wert zukommt als der Abholzung und sichern somit die langfristige Erhaltung. Im Rahmen der Projekte werden alternative Einkommensquellen und Bildungseinrichtungen geschaffen, um die Gebiete gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung vor negativen Einflüssen zu schützen.

In April Salumei gehen die Kinder heute zur Schule, lernen lesen und haben Zukunftsaussichten. Arbeit finden die Bewohner in kleinen Betrieben, die den Wäldern nicht schaden und auch eine Gesundheitsversorgung ist vor Ort. All das wurde bereits ermöglicht durch die Finanzierung aus dem Klimaschutzprojekt.