Endlich WM! – So schlafen die deutschen Spieler und weitere Fakten rund um die Fifa Fussball Weltmeisterschaft (WM) 2018 in Russland!

WIE VIELE DEUTSCHE SCHAUEN SICH DIE WM AN?

Das größte Ereignis der Fußballwelt steht endlich wieder an! Während der letzten WM 2014 schauten fast 35 Mio Deutsche1 beim Finalsieg der deutschen Mannschaft zu – ein neuer Quotenrekord! Doch Rekorde sind zum Brechen da und so hofft ganz Fußball-Deutschland auf einen erneuten Weltmeistertitel. Für die Spieler von Joachim Löw hingegen wäre selbst der Einzug ins Halbfinale schon äußerst lukrativ: 125.000 € Prämie2 bekäme jeder Spieler dafür.

ZUM VERGLEICH – WAS VERDIENT DER DEUTSCHE IM DURCHSCHNITT PRO JAHR?

Zum Vergleich: Der Durchschnittsdeutsche verdient 45.000 €.3 Brutto. Im Jahr!

 

 

WM & URLAUB!

Die WM fällt natürlich auch dieses Jahr perfekt in die Lieblingszeit der Deutschen: Urlaub! Die Lieblingsziele der Deutschen sind weiterhin das eigene Land, Spanien und Italien.4 Russland ist leider nicht mal unter den Top 20 der beliebtesten Reiseziele.

 

 

AB NACH RUSSLAND!?

Viele Deutsche werden diesen Sommer aber eine Ausnahme machen und nach Russland pilgern, um Schwarz-Rot-Gold auf dem Weg zum Weltmeistertitel zu begleiten – auch wenn nur 7% der Befragten sich in Russland sicher fühlen würden.5

 

 

WENIGER STRESS! WAS WOLLEN DIE DEUTSCHEN IM URLAUB (AM MEISTEN)?

Nicht ganz unpassend wirken da die liebsten Urlaubsbeschäftigungen der Deutschen: An erster Stelle wollen 59% der Deutschen im Urlaub Stress reduzieren, Platz zwei und drei belegen Sport und viel Schlaf.6

 

 

(GUTER) SCHLAF IST WICHTIG! WO SCHLAFEN UNSERE SPIELER?

Schlaf ist auch für unsere Fußballer ein wichtiges Thema. Das Team des DFB ist mit 26,2 eines der jüngsten bei diesem Turnier.7

 

 

Gerade in diesem Alter ist Schlaf zur Regeneration besonders wichtig.8 Sportler brauchen etwa acht Stunden Schlaf – mehr macht träge und weniger sorgt für Unkonzentriertheiten. Ein zukünftiger Weltmeister muss also neben einer ausgewogenen Ernährung9 und dem richtigen Training vor allem genügend gesunden Schlaf bekommen.

 

 

Um diese wichtigen Grundbedürfnisse der Mannschaft und auch des großen Betreuerstabs abzudecken, bezieht der DFB ein Luxus-Spa-Hotel in der Nähe von Moskau.10 Weil die Bedingungen so ideal sind, will man das gesamte Turnier über hier verweilen und nur zu den Spielen reisen, anstatt ständig umzuziehen.

IN WELCHEN ORTEN FINDEN DIE SPIELE STATT?

Die Spielorte der Gruppenphase sind Moskau, Sotchi und Kasan. Als Sieger der Gruppe F würde man im Achtelfinale in Sankt-Petersburg spielen, Viertel- und Halbfinale würden in Samara und wieder in Moskau stattfinde.

 

 

Wie es der Zufall so will, ist auch das Finalstadion in nachbarschaftlicher Nähe. Wenn das mal kein gutes Omen ist!