Matratzen Entsorgung: Wie und wo die alte Matratze entsorgen? So geht’s richtig!

GRUNDLAGEN


TRENNUNG OHNE STRESS: SO WIRST DU ALTE MATRATZEN GANZ EINFACH LOS!

Es gibt viele Möglichkeiten eine alte Matratze zu entsorgen. Einige Menschen verschenken oder verkaufen das Polster. Ebenso gibt es die Option es zu spenden oder sogar umzufunktionieren. Auch ein Tausch wäre denkbar. Im Folgenden haben wir Dir einen kurzen Überblick zusammengestellt.

KURZER ÜBERBLICK: 5 TIPPS FÜR DIE RICHTIGE MATRATZEN-ENTSORGUNG (TABELLE)

Tipp Art der Entsorgung Ort der Entsorgung
1. Spenden Zum Beispiel: Karitative Einrichtungen, Obdachlosenheime, Flüchtlingsheime
2. Verschenken Zum Beispiel: Freunde, Bekannte, Kleinanzeigen, Internet
3. Verkaufen Zum Beispiel: Kleinanzeigen, Internet
4. Entsorgen Zum Beispiel: Wertstoffhof, Sperrmüllhof, Entrümpler, Verwerter, Entsorger, Recyclinghof
5. Umfunktionieren Zum Beispiel: Schlafplatz für Haustiere, Paletten-Möbel, Geärusch-Isolierung

Hier geht es zur ausführlichen ➤ Matratzen-Entsorgungs-Tabelle!

ENTSORGUNGSMÖGLICHKEITEN: WO & WIE ENTSORGEN


WOHIN MIT DER ALTEN MATRATZE?

Wir haben Dir bereits kurz erzählt, wie Du Deine Matratze am besten recyceln oder anderweitig verwenden kannst. Nun verraten wir Dir mehr über die Details, die Du zum Entsorgen kennen solltest. So behältst Du noch besser den Überblick und findest schnell heraus, welche Variante des Recycelns sich am besten für Dich eignet. Zum Ende dieses Beitrags haben wir noch eine kleine ➤ Tabelle, die die gängigen Möglichkeiten der Matratzen Entsorgung bzw. Entledigung einmal auf einen Blick darstellt!

RECYCLINGHOF BZW. SPERRMÜLL

Viele Menschen bringen eine alte Auflage zum Wertstoff- oder Recyclinghof. Dort gibt es meist die Möglichkeit die Auflage kostenlos zu entsorgen. Die einzige Voraussetzung, die hierfür zu erfüllen ist, ist die Abgabe von Gegenständen in haushaltsüblichen Mengen. Bringst Du weitere Dinge zum Entsorgungshof, erkundige Dich am besten vorher nach der maximalen Annahmemenge. Ebenso solltest Du Deinen Personalausweis zur Hand haben, um nachzuweisen, dass Du Deinen Wohnsitz im betreffenden Gebiet des Recyclinghofs hast.

Tipp: An manchen Recyclingstellen gelangen Matratzen, die in einem guten Zustand sind, an Möbelhäuser. Diese bieten sie bedürftigen Menschen kostenlos oder günstig an. Möchtest Du andere Menschen in einer Notsituation unterstützen, erkundige Dich, wo es eine solche Annahmestelle gibt.

LOKALE ENTSORGER

Neben der Möglichkeit die Matratze im Rahmen der Sperrmüllsammlung bei Dir abholen zu lassen, gibt es auch lokale Entsorger, die sie mitnehmen. Auch sie holen Deine alte Auflage bei Dir an der Haustüre ab. Diese Möglichkeit ist besonders praktisch für Dich, wenn Du kein Fahrzeug hast und nicht weißt, wie Du Deine Matratze zur Entsorgungsstelle bringen kannst. Meist kostet die Abholung des Polsters durch einen lokalen Anbieter Geld. Daher kann es sinnvoll sein, dass Du Deine Nachbarn fragst, ob sie auch Abfall haben. Ihr könnt Euch nämlich auch die Gebühr der Dienstleistung teilen.

Tipp: Gibt es keine lokalen Anbieter, kannst Du einen Entrümpler um Hilfe bitten. Meist nimmt auch diese Berufsgruppe kleinere Aufträge an und ist somit bei der Entsorgung, gegen einen Aufpreis, behilflich.

SPENDEN DER MATRATZE

Findest Du, dass Deine Matratze noch gut erhalten ist, kannst Du sie für einen guten Zweck spenden. Es gibt bedürftige Menschen, die sich sehr über eine bequeme Auflage freuen. Am besten erkundigst Du Dich in einem solchen Fall bei einer karitativen Einrichtung. Meist können sie Dir Adressen nennen, bei denen Du Deine Matratze abliefern kannst. In einigen Fällen holen die Organisationen sogar Deine Matratze ab. So hast Du keine Extra-Kosten, unterstützt bedürftige Menschen und sparst auch Zeit.

VERKAUFEN DER MATRATZE

Solltest Du eine hochwertige Matratze gekauft haben, die teuer war, ist es verständlich, wenn Du sie verkaufen möchtest. Auf diese Weise erhältst Du ein wenig Geld, um Dir eine neue Matratze zu finanzieren.

In den Kleinanzeigen hast Du die Option die Auflage meist gebührenfrei zu verkaufen. Wenn Du möchtest, kannst Du auch Flyer im Supermarkt aushängen oder Deine alte Matratze zur Auktion im Internet anbieten.

MATRATZE VERSCHENKEN

Findet sich für Deine Matratze kein Käufer, hast Du die Möglichkeit sie zu verschenken. Hierbei kannst Du Dir aussuchen, ob Du das Polster an einen Bekannten, Verwandten oder Unbekannten vergibst. Beim Verschenken besteht der Vorteil, dass der Beschenkte meist die Auflage abholt. Somit entfällt für Dich die Arbeit das Polster zu liefern.

Solltest Du keinen Menschen kennen, der Deine Matratze haben möchte, kannst Du sie auch einfach in die Kleinanzeigen setzen. So findet sich schnell eine Person, die Interesse hat. Alternativ kannst Du einen Zettel an Deine Türe hängen und so darauf hinweisen, dass Du eine Auflage zu verschenken hast. Vielleicht zeigt ein Anlieger Interesse und holt das Polster bei Dir ab.

TAUSCHEN DER MATRATZE

Eine weitere Alternative zum Verkaufen einer Matratze ist ein Tauschen dieser. So erhältst Du zwar kein Geld für Deine Auflage, jedoch möglicherweise eine benötigte Dienstleistung oder einen nützlichen Gegenstand. Viele Menschen tauschen Gegenstände zum Beispiel gegen eine Kiste Wasser, ein Paket Vogelfutter oder eine Auto-Wäsche ein. Sei am besten kreativ und sorge so für ein wenig Aufmerksamkeit und Interesse an Deinem Angebot.

RECYCLING

Besonders Latex- und Federkernmatratzen enthalten wiederverwertbare Materialien. Viele Hersteller arbeiten deshalb mit Unternehmen zusammen, die sich aufs Recycling alter Matratzen spezialisiert haben. Auf diese Weise gelangen wertvolle Rohstoffe zurück in den Produktionskreislauf – das schont unsere Ressourcen. Das Team von Snooze Project arbeitet wie zuvor kurz erwähnt mit Hochdruck an einer ähnlichen Lösung. Damit Deine ausgediente Schlafunterlage möglichst zeitgleich mit Anlieferung Deiner neuen Matratze abgeholt werden kann, suchen wir derzeit nach den richtigen Partnern, die anschließend für eine ökologisch korrekte Verwertung sorgen

UMFUNKTIONIEREN DER MATRATZE

Ist Dir eine Entsorgung Deiner Matratze zu viel Aufwand, funktioniere sie einfach um. Sei kreativ und baue Dir zum Beispiel ein Sofa mit Europaletten und einer Matratze als Auflage. Auch zur Isolierung Deines Hobbyraums kann sich eine alte Auflage gut eignen. So verhinderst Du, dass störende Geräusche nach draußen gelangen, wenn Du musizierst oder Sport machst.

Hast Du Tiere, kannst Du die Matratze sogar als Hunde- oder Katzenbett umfunktionieren. Auch Kinder mögen die weichen Auflagen, denn sie eignen sich hervorragend als Trampolin oder Liegewiese zum Spielen und Basteln.

TIPPS ZUR ENTSORGUNG


Solltest Du Dich für das Recycling Deiner alten Auflage entschieden haben, gibt es einiges, das Du beachten solltest. Das gilt besonders dann, wenn Du das Polster einer anderen Person weggeben möchtest. Wie Du Dich am besten verhältst und was Du tun kannst, wenn es Probleme beim Entsorgen einer Matratze gibt, erfährst Du nachfolgend.

RECYCLING-MÖGLICHKEIT PRÜFEN

Planst Du Deine Matratze zu entsorgen, informiere Dich zuvor gründlich. Unter Umständen gibt es gewisse Regelungen, die beim Recycling einer Matratze zu beachten sind. Es kann zum Beispiel passieren, dass Gebühren anfallen oder eine Abholung Deiner Auflage nur zu einem gewissen Zeitpunkt möglich ist. Bei Rückfragen lohnt es sich immer den Anbieter des Entsorgungsunternehmens zu kontaktieren und dort um Antworten auf wichtigen Fragen zu bitten.

FREMDE AUFLAGEN DURCHSUCHEN

Hast Du eine alte Matratze auf dem Dachboden gefunden, prüfe sie gut. Früher haben Menschen gerne Geld oder andere wertvolle Güter in Auflagen versteckt. Hast Du ein sehr altes Polster gefunden, das nicht Dir gehört, schau es Dir von jeder Seite genau an und taste es ab.

Auch mit wenig Geld richtig gut schlafen – auf Deiner bequemen Matratze von Snooze Project.

ZUSAMMENFASSUNG


Alle unsere Tipps zur Entsorgung Deiner Matratze findest Du nachfolgend übersichtlich zusammengestellt. So kannst Du Dir einen umfassenden Überblick über Deine Möglichkeiten verschaffen und anschließend entscheiden, wie Du weiter vorgehst.

 

GÄNGIGE MÖGLICHKEITEN DEINE ALTE MATRATZE LOSZUWERDEN (TABELLE)

Art Wo? Wie?
Spenden Zum Beispiel: Karitative Einrichtungen, Obdachlosenheime, Flüchtlingsheime Am besten Du suchst nach entsprechenden lokalen Einrichtungen (Branchenbuch, Google) und fragst nach wie eine derartige Spende berücksichtigt werden kann. Manchmal kann man auch eine Abholung vereinbaren. Du kannst uns hierzu auch gerne kontaktieren und wir helfen Dir mit unseren Branchenkenntnissen weiter und stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite.
Verschenken Zum Beispiel: Freunde, Bekannte, Kleinanzeigen, Internet Im Freundeskreis einmal nachfragen, ob jemand eine noch gute Matratze gebrauchen kann oder einfach in gängigen Anzeigen ein Inserat als “zu verschenken” aufgeben und nicht vergessen den Transport vorab zu klären oder einfach eine Abholung zu vereinbaren (und Du musst nicht schleppen).
Verkaufen Zum Beispiel: Kleinanzeigen, Internet Hier gibt es entsprechend viele Möglichkeiten die noch gute Matratze zu verkaufen, von Ebay bis zu anderen Kleinanzeigen oder Auktions-Plattformen oder dem Schwarzen-Brett. Nur solltest Du die Matratze ausreichend gut beschreiben und auch den Transport in Deiner Anzeige klären oder einfach eine Abholung festlegen und Du musst nicht schleppen.
Entsorgen Zum Beispiel: Wertstoffhof, Sperrmüllhof, Entrümpler, Verwerter, Entsorger, Recyclinghof Du kannst Deine alte Matratze meistens selber zum nächsten Wertstoffhof bringen. Allerdings bieten einige Sperrmüllhöfe auch eine Abholung (Sperrmüllabholung) an, welche oft nicht so teuer ist, wie man annehmen würde. Als Alternative kannst Du auch lokale gewerbliche Entsorger oder Entrümpler kontaktieren, die übernehmen oft auch eine Abholung und Entsorgung Deiner alten Matratze gegen einen meist fairen Betrag. Am einfachsten findest Du lokale Entsorger und Entrümpler bei Google, im Branchenbuch oder auch bei Anzeigenportalen wie ebay Kleinanzeigen. Bei der Matratzen-Entsorgung können wir Dir grundsätzlich auch gerne weiterhelfen, ruf uns einfach an oder schreib uns. Falls Du Deine alte Matratze allerdings selber in eigener Regie entsorgen möchtest, empfehlen wir stets erst einmal bei Google Maps (ggf. auch in Deiner Umgebung) nach Recycling-, Sperrmüll-, oder Wertstoffhöfen zu suchen und sich dort zu erkundigen. In der Regel kann man alte Matratzen direkt dort abgeben oder nach einer Abholung fragen (und nicht vergessen: auch nach den Kosten einer Abholung fragen!).
Tauschen In den Kleinanzeigen, im Internet, bei Freunden und Bekannten und an der Pinnwand von Supermärkten anbieten Am einfachsten und schnellsten tauschst Du Deine Matratze in den Kleinanzeigen online. Auch in Zeitungen oder Geschäften gibt es häufig eine Möglichkeit Sachen zum Tausch anzubieten. Du kannst auch Verwandte oder Bekannte fragen, ob sie Deine Auflage haben möchten.
Umfunktionieren Bei Dir daheim umgestalten Bei YouTube oder auf DIY-Portalen findest Du viele Anregungen, um Deine Matratze umzufunktionieren. Beliebt sind Matratzen als Sofas, Hundebetten oder auch Trampoline für Kinder. Wir haben auf unserem Pinterest Profil einige Ideen für Dich gesammelt.

WIR HELFEN DIR GERNE WEITER!

Was die Matratzen Entsorgung anbetrifft: Bei der Entsorgung Deiner alten Matratze können wir Dich auch beraten und Dir möglicherweise weiter helfen, greif einfach zum Hörer und ruf uns an oder schreib uns und wir melden uns umgehend bei Dir und schauen was wir gemeinsam machen können – egal ob Du Deine alte Matratze entsorgen, spenden oder anderweitig loswerden möchtest! Wir freuen uns auf Dich und Deine Anfrage!