MATRATZEN KAUFEN IN BRAUNSCHWEIG

100 Nächte Probeschlafen
10 Jahre Garantie

Kostenlose Lieferung
GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Von Sperrgut-Transporten und sportlichen Höchstleistungen...

Du hakst nochmal bei denjenigen nach, die ihre Matratzen in Braunschweig vor Ort gekauft haben. Die einen klagen über den umständlichen Transport – wider alle Erwartungen ließ sich ihre Matratze nicht einfach so auf dem Rücksitz nach Hause bringen, sodass sie doch noch einen Transporter mieten mussten. Ein teurer Spaß... Die nächsten sind total enttäuscht von ihrer 7-Zonen-Matratze aus doppelt gepuffertem Weltraum-Gelschaum: Nach nur wenigen Monaten hat das Biest Kuhlen und Dellen entwickelt, sodass jedes nächtliche Umdrehen in eine Eiger-Nordwand-Besteigung ausartet.

Snooze Project Matratze Wir liefern die Snooze Project Matratze
kartellfrei und ohne Zwischenhändler
oder teure Fachhändler direkt aus der
Produktion zu Dir nach Hause.

Matratze einfach online bestellen: Da geht doch was!

Snooze Project

Dein Tischnachbar erzählt bereitwillig: „Genau, der Tipp kam von einer Kommilitonin, die mit mir an der TU studiert. Die hat sich vor zwei Monaten online eine Matratze bei Snooze Project bestellt und ist total begeistert. Klar, vorher probeliegen kannst Du bei denen nicht, weil sie ja kein teures Filialnetz betreiben – aber dafür darfst Du die nagelneue Matratze ganze 100 Tage und Nächte zuhause testen. Wenn sie Dir nicht gefällt, holen sie sie wieder ab und Du kriegst Deine Kohle wieder. Bei Snooze Project heißt das „Probeschlafen“. Dabei kann die Verpackung komplett runter, und Du benutzt die Matratze ganz normal.“

Er beugt sich zu Dir rüber und grinst verschwörerisch: „Diese Matratzen von Snooze Project sind sogenannte One-fits-All-Matratzen, die zu 19 von 20 Schläfern perfekt passen sollen. Scheint zu stimmen: Meine Kommilitonin wirkt jedenfalls entspannt wie nie. Du verstehst schon, Kumpel...“

Auf der Flucht vor der Matratzen-Mafia

Matratzenläden locken oft mit zeitlich begrenzten Angeboten, die sich bei näherem Hinsehen als Mogelpackung entpuppen. Selbst wenn Du Dir vorher ein bestimmtes Modell ausgesucht hast, verlässt Du das Geschäft in 99% der Fälle als Besitzer einer deutlich teureren Matratze – nicht selten kommen auch noch Kosten für einen „unbedingt erforderlichen“ Lattenrost obendrauf. Transport? Aber gern – geht allerdings ebenfalls extra...

Selbst gewiefte Bazarhändler stoßen bei Matratzenverkäufern an ihre Grenzen: Concord, MFO und Konsorten trainieren ihr Personal häufig gezielt darauf, das Beste aus den Kunden herauszuholen – ihr Geld. Damit die Kasse klingelt, wird grell mit billigen Schnäppchen geworben. Bist Du erstmal drin, ist plötzlich nichts mehr sicher: Von der Angebotsmatratze rät man Dir nach einem leicht mitleidigen Blick auf Deinen Rücken tadelnd ab. Deine Gesundheit sollte Dir schon ein bisschen mehr wert sein, erfährst Du – und wirst nachdrücklich auf die „beste Matratze“ gedeut.

Orthopädisch, Testsieger?! Eigentlich fühlst Du gar nichts, denn entgegen Deiner Gewohnheit liegst Du mit Straßenklamotten, aber ohne Kissen und Bettzeug auf einer knisternden Schutzfolie. Naja, wenn der Verkäufer so überzeugt ist... Du könntest sie ja bestimmt umtauschen, oder?

Das sei aus hygienischen Gründen leider nicht möglich, meint der Verkäufer strahlend zu Dir – aber mit diesem Modell könntest Du nichts falsch machen. Du wirfst unauffällig einen Blick aufs Preisschild. Öhö... Jetzt wäre der ideale Moment für einen unverhofften Feueralarm. Matratze