Traumdeutung Wildschwein

Zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2021
Veröffentlicht am 21. April 2017

Was bedeutet es, wenn Du von einem Wildschwein träumst?

Das Symbol steht für Lebenskraft und Energie auf der einen Seite, aber auch für Angriffslust. Bist Du im Moment selbst etwas gereizt? Dann möchte der Traum Dich nach traditioneller Deutung vermutlich davor warnen, dass Du andere ungewollt verletzen könntest. Möglicherweise hast Du nach einer Auseinandersetzung Gewissensbisse, weil Du sehr dominant oder unfair gehandelt hast. Im Streit hast Du vielleicht etwas gesagt, was Dir jetzt leidtut.

Es kann aber auch sein, dass Du Dich vor jemandem schützen möchtest, der Dir gegenüber angriffslustig zu sein scheint. Das könnte der Fall sein, wenn Du davon geträumt hast, dass ein ausgewachsenes Wildschwein schnaubend auf Dich losgestürmt ist. Im Traum versuchst Du dann eventuell den Angreifer zu zügeln. Überwältigst Du im Traum ein ausgewachsenes Wildschwein, wirst Du in der Wachwelt vielleicht bald einen Neider oder Konkurrenten besiegen können.

Du hast in Deinem Traum ein Wildschwein gestreichelt? Dann kannst Du das laut Traum-Forschern als gutes Zeichen werten. Vor allem wenn Du Dich dabei stark und mutig gefühlt hast oder völlig entspannt warst. In dem Fall zeigt Dir das Geträumte, dass Du unangenehme Situationen souverän angehst und Dich nicht vor einer Auseinandersetzung scheust. Noch besser ist es, wenn das wilde Tier Dir im Traum seine Zähne gezeigt hat. Denn die werten Traumanalysten als Zeichen für eine glückliche und erfolgreiche Zeit in Deinem Leben. Dann steht das Wildschwein symbolisch dafür, das Du zielsicher Deine Träume verfolgst und sie mit großer Sicherheit auch erreichen kannst. Die kräftigen Beißer zeigen Dir, wie wichtig es im Moment für Dich sein kann durchzuhalten. Also wortwörtlich Biss zu zeigen.

Dieses wilde Traumsymbol möchte Dich aber vermutlich auch dazu animieren, dass Du Dir Deine Stärken und Talente bewusst machst. Möglicherweise grübelst Du schon seit einiger Zeit über eine Veränderung nach und weißt nicht, was Du machen sollst. Vielleicht überlegst Du, ob Deine Arbeit Dich überhaupt glücklich macht. Steht das Wildschwein hier etwa für Deinen Drang nach Freiheit und Selbstbestimmtheit? Dafür solltest Du Deinen Traum genauer unter die Lupe nehmen.

Psychologisch betrachtet steht ein Wildschwein, das mit seiner langen Schnauze nach Essbarem sucht, für Veränderung. Suchst Du nach einer Lösung bei einer Herausforderung? Findet das Tier in Deinem Traum sogar etwas beim Rumwühlen in der Erde? Dann kann es sich lohnen, wenn Du das Symbol genauer unter die Lupe nimmst. Wofür steht es? Ist es ein Glückssymbol wie ein saftiger Apfel oder etwas ekliges wie vergammeltes Obst oder sogar Würmer?

In Deinem Traum hast Du ein Wildschwein aus einem sicheren Versteck beobachtet? Nach volkstümlicher Auffassung gibt es dann eine Person in Deinem Leben, bei der Du Dir nicht sicher bist, ob Du ihr trauen kannst. Wie hat sich das wilde Tier in Deinem Traum verhalten? Wenn es ganz ruhig und entspannt nach Nahrung suchte, brauchst Du Dir wahrscheinlich keine Sorgen machen. Wenn es wild und wütend auf Dich wirkte, ist Vorsicht angesagt. Es kann nach traditioneller Analyse bedeuten, dass die Person es nicht so gut mit Dir meint. Hat das Wildschwein vielleicht in Deinem Garten rum getrampelt? Hat es dabei die Blumen und das Gemüse, das Du liebevoll angepflanzt hattest, zerrupft und gefressen? Dann besteht womöglich die Gefahr, dass jemand etwas kaputtmacht, was Du Dir mit viel Leidenschaft und Durchhaltevermögen erarbeitet hast. Denn gerade ein wütender Keiler – ein männliches Wildschwein – steht in der Traumforschung für egoistisches Verhalten ohne Rücksicht auf die Gefühle anderer.

Auch aus psychologischer Sicht kann ein Wildschwein-Traum eine Warnung darstellen. Wenn Du im Traum Gefühle von Wut, Stress oder sogar dem Wunsch nach Rache hattest, könnte es sein, dass entweder Du Dich unsportlich gegenüber jemandem verhalten hast. Dann ist der Traum wahrscheinlich eine Bitte, Dich zurückzunehmen. Es steht dann symbolisch für Deine unangenehmen Charakterzüge. Aber auch die Angst vor Zurückweisung oder davor nicht ernst genommen zu werden, kann sich im Traum offenbar als wütendes Wildschwein zeigen. Psychologen empfehlen hier, dass Du Dein eigenes Verhalten reflektierst und guckst, ob Du gelassener in solchen Situationen reagieren kannst.

Gegebenenfalls steckt auch eine Angst vor dominanten Personen hinter dem Symbol Wildschwein. Vielleicht fühlst Du Dich von jemandem eingeschüchtert oder überrumpelt. Oder Du hast vor Kurzem das Gefühl gehabt, dass sich jemand Dir gegenüber unfair verhalten hat. Dein Unterbewusstsein versucht jetzt mit der Situation umzugehen.

Natürlich gibt es auch, je nach Traumverlauf, andere mögliche Analysen und damit andere Traumaussagen. Wie bei allen Träumen solltest Du auch beim Symbol Wildschwein gucken, was in Deinem Traum noch aufgetaucht ist. Bist Du in einem Wald gewesen? Wie sah er aus? Wie eine blühende grüne Oase oder ein trauriger kahler Wald mit kaputten Bäumen? Für die meisten Psychoanalytiker steht das Wildschwein nämlich auch für die Liebe und Sehnsucht nach Natur. Auch Deine Stimmung im Traum ist sehr wichtig, damit Du herausfindest, ob es ein positiver Traum war oder eben nicht.