Traumdeutung Beerdigung

Beerdigung - WAS BEDEUTET DAS?

Träumst Du von einer Beerdigung, kann das eine beunruhigende Erfahrung sein. Dabei ist auch dieses Traumsymbol vielmehr im übertragenen Sinn zu verstehen: Was da begraben wird, kann auch eine Lebensphase, eine alte Feindschaft oder ein langgehegtes Vorurteil sein. Der Traum von einem feierlichen Trauerzug mit Bestatter und Sargträgern kann anzeigen, dass ein Familienstreit endlich sein Ende finden wird. Und auch Feierlichkeiten, die demnächst ins Haus stehen, kündigen sich nicht selten durch den Traum von einer Bestattungsfeier an.

Die Beerdigung in Deinem Traum fand an einem sonnigen, klaren Tag statt? Glückwunsch, denn dieses Bild steht für das gute Verhältnis zu Deiner Verwandtschaft! Hat es geregnet oder stand der Trauergemeinde der Schmerz in die Gesichter geschrieben, drohen jedoch Probleme oder schlechte Nachrichten im Familienkreis. Erlebst Du Dich selbst in einem Beerdigungstraum als traurig, spricht das dafür, dass Du den im Traum Dahingeschiedenen bislang falsch eingeschätzt hast: Du solltest Eure Beziehung neu überdenken. Streitest Du mit dem Verstorbenen, weist das auf feindliche Gefühle gegenüber dieser Person hin.

Psychologen vermuten im Traum von der Beerdigung meist, dass der Träumende nichts mehr mit dem in seinem Traum Verstorbenen zu tun haben will, etwa weil es zu einer großen Enttäuschung kam. Auch die Interpretation vom „begrabenen Problem“ ist gängig. In der psychoanalytischen Traumdeutung stehen Beerdigung, Trauerfeier, Totenmesse oder Leichenschmaus generell für einen Verlust, den es zu verarbeiten gilt.

Hast Du im Traum Deine eigene Beerdigung gesehen, brauchst Du also keine Angst zu haben. Nimm dieses zu Unrecht beunruhigende Bild als Symbol für einen abgeschlossenen Lebensabschnitt, denn so wird es auch von Fachleuten verstanden. Viele Menschen träumen von der eigenen Beisetzung, sobald im realen Leben wichtige Änderungen wie ein Umzug, ein neuer Job oder eine Trennung anstehen. Bei Dir läuft momentan alles in geregelten Bahnen vor sich hin? Dann überlege, ob die geträumte Bestattung möglicherweise Deine Angst vor wachsender Verantwortung versinnbildlichen könnte – auch das ist eine denkbare Deutung.

Auch aus esoterischer Warte kommt dem Traumsymbol der Beerdigung eine eher positive Bewertung zu: Man glaubt, dass solche Träume von Tod und Abschied auf die guten Aspekte des Lebenskreislaufs hinweisen, da erst die Endlichkeit des Lebens dessen spirituellen Wert so unermesslich werden lässt. Dein Traum will Dir demnach sagen: Genieße Dein Leben und mach was draus!

s. auch erschossen werden, Friedhof, Leiche, sterben, Tod, eigener Tod, Zombie

Tags: Beerdigung

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren