Traumdeutung Hochzeit

Hochzeit - Was bedeutet das?

Der schönste Tag des Lebens, ein rauschendes Fest im Zeichen der Liebe: Wenn Dein Lieblingsmensch im Standesamt oder der Kirche „Ja!“ sagt, geht für Dich sicherlich ein Traum in Erfüllung. Luftballons fliegen in den Himmel, Ringe werden getauscht, Ihr schmiedet Pläne für ein gemeinsames Leben, wollt zu zweit die Welt erobern und eine glückliche Familie gründen.

Mit einer Hochzeit verbinden wir große Emotionen und nicht selten auch ein heftiges Gefühlschaos – kein Wunder also, dass dieses wichtige Ereignis auch in der traditionellen Traumdeutung sehr unterschiedliche Gefühlslagen symbolisieren kann.

Die Bedeutung eines Traums von einer Hochzeit muss längst nicht immer auf den Bereich zwischenmenschlicher Beziehungen beschränkt sein: Das Traumsymbol Hochzeit kann sich auch auf ganz andere, tief im Innern verborgene Gefühle und Wünsche beziehen, auf die Dich Dein Unterbewusstsein im Schlaf aufmerksam machen will.

Aus Sicht der Traumdeutung steht das Traumsymbol Hochzeit traditionell für die Einheit von Anfang und Ende. Dein altes Leben als Single, der nur sich selbst Rechenschaft schuldet, endet – und ein völlig neues Kapitel nimmt seinen Anfang. Alte Gewohnheiten weichen neuen, Pläne werden jetzt gemeinsam geschmiedet, und Ihr zieht bestenfalls am selben Strang, um Eure Ziele zu erreichen.

Nachfolgend findest Du Deutungen der wichtigsten Traumbilder rund ums Symbol Hochzeit:

  • Du träumst von Deiner eigenen Hochzeit: Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für Dich ; vielleicht handelt es sich auch um einen realen Wunschtraum von der Heirat mit Deinem realen Partner
  • Im Traum kommst Du zu spät zu Deiner eigenen Hochzeit: Du mutest Dir zu viel zu und bist im Stress
  • Du sagst Deine Hochzeit ab: Im Wachleben gibt es Aufgaben, die Dir zu schwierig erscheinen – Du scheust Konflikte oder eine zu große Verantwortung
  • Als Braut stehst Du alleine vorm Altar: Du sehnst Dich nach männlicher Zuwendung oder vermisst typisch männliche Eigenschaften wie Kraft, Tatendrang oder Durchhaltevermögen – sei es an einer anderen Person oder bei Dir selbst
  • Du träumst von der Hochzeit eines Ex-Partners: Dein Unterbewusstsein fordert Dich auf, Deine Vergangenheit nicht zu vergessen
  • Du erlebst im Traum eine fröhliche, bunte Hochzeit: Omen für Glück und Erfolg
  • Alle Gäste sind bedrückt und dunkel gekleidet: Unheil kündigt sich an
  • Du nimmst als Gast an einer schönen Hochzeit teil: Jemand nimmt Rücksicht auf Dich; Geschäfte entwickeln sich positiv
  • Auf der Hochzeit im Traum passiert etwas Schreckliches: Unheil oder Krankheitz im familiären Umfeld drohen
  • Dein Bräutigam im Traum ist alt, faltig und grau: Die nächste Zeit bringt viele Sorgen mit sich
  • Du liebst den Bräutigam gar nicht: Handle umsichtig – Feinde warten nur auf eine günstige Gelegenheit, Dir zu schaden; auch könnten Enttäuschungen in der Liebe drohen
  • Du heiratest den falschen oder einen fremden Partner: Vielleicht vermisst Du im Wachleben bei Deinem Partner Eigenschaften, die Du von jemand anderem kennst – oder Du bist neugierig auf Unbekanntes und Neues

Die psychologische Traumdeutung sieht im Traumsymbol Hochzeit die Einheit von Anfang und Ende: Du gibst Dein altes Leben auf, und ein völlig neuer Abschnitt beginnt. Für die genauere Deutung der geträumten Hochzeit ist stets Deine reale Lebenssituation ausschlaggebend. Bist Du Single und lebst alleine, will Dir Dein Hochzeitstraum vielleicht nur sagen, dass Du nicht zu verkrampft nach dem Partner fürs Leben suchen solltest – eine Aufforderung also, Liebesdinge etwas gelassener auf Dich zukommen zu lassen.

Du lebst in einer festen Beziehung? In diesem Fall kann das Traumsymbol Hochzeit für Deine Bindungsangst stehen: Du machst Dir Sorgen um Deine persönliche Freiheit und fürchtest Dich vor Problemen, die eine neue Lebenssituation mit sich bringen könnte. Passt diese Deutung zu Dir, spielst Du in Deinem Traum womöglich die Opferrolle und fühlst Dich in einer Zwangslage gefangen.

Du erlebst den Traum über Deine Hochzeit durchweg als freudig und positiv? Wie schön! Dann kann es sich hierbei um den Ausdruck Deines tatsächlichen Wunsches nach der Stärkung und Sicherung einer glücklichen, stabilen Beziehung in Deinem Wachleben handeln.

Die spirituelle Traumdeutung betrachtet das Traumsymbol Hochzeit als Hinweis darauf, dass unsere männliche und weibliche Seite nur im Einklang miteinander funktionieren können. Die Vereinigung gegensätzlicher Persönlichkeitsaspekte ist demnach der notwendige Schritt zu ganzheitlicher Entwicklung und Reifung.

s. auch Brautkleid, Ex-Freund, Heiratsantrag, Hochzeitskleid

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren