Traumdeutung Periode

Zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2021
Veröffentlicht am 21. April 2017

Periode – was bedeutet sie im Traum?

Wenn Du von der Periode oder Monatsblutung träumst, bist Du wahrscheinlich überrascht. Vor allem, wenn Du ein Mann bist. Das Traumsymbol ist sehr interessant und vielseitig, weshalb es sich auch für die Männer lohnt weiterzulesen. Der Traum sollte Dir keine Sorgen machen. Die Traumforschung interpretiert das Traumbild nämlich als Zeichen für Deine Weiblichkeit oder allgemein für die weibliche Kraft in Dir. Wenn Du ein Mann bist, kann es für die weibliche, liebevolle Seite in Dir stehen. Auf diese Weise zeigt der Traum, dass Du Dich mit Dir und Deinen femininen Charakterzügen auseinandersetzt. Vielleicht möchtest Du mehr von Deiner sanften, sensiblen Seite zeigen.

Wenn in Deinem Traum Perioden-Blut eine Rolle spielt, ist es nach Ansicht mancher Traumforscher auch ein Zeichen für Deine Kreativität. Wenn Du Dich jetzt fragst, wie man hier auf Kreativität kommt: Die monatliche Blutung ist ein Zeichen dafür, dass Leben erschaffen werden kann. Im kreativen Prozess erschaffen die Künstler auch Neues. Was kann das jetzt für Dich bedeuten? Möglicherweise sollst Du bei der Arbeit eine Aufgabe erledigen, an die Du zu verkopft rangehst. Das Traum-Symbol Periode ist vielleicht ein Hinweis aus Deinem Unterbewusstsein, dass Du ein bestimmtes Ziel mit einer spielerischen Herangehensweise schneller erreichen kannst.

Der genaue Umstand der Träume und die begleitenden Symbole des Traums sind bei der Analyse Deiner Träume besonders wichtig. Versuche Dich am besten an so viele Details wie möglich zu erinnern. Auch Deine Situation im Wachleben spielt eine wichtige Rolle. Kannst Du Zusammenhänge finden?

In der symbolischen Analyse der Träume steht das Monatsblut der Frau im positiven Sinn für Stärke, Energie und Gesundheit. Hast Du den Traum aber eher als Albtraum erlebt und Dich unwohl gefühlt, können auch Sorgen und Ängste dahinter stecken. In dem Fall lohnt sich für Dich sicher der Blick auf Deine Beziehung zu Kollegen, Freunden, der Familie oder Deinem Liebespartner. Möchtest Du Deine feminine Seite stärker ausleben? Aus spiritueller Sicht steht das Perioden-Blut im Traum nämlich auch für die zarten Züge in Dir.

Vielleicht kündigt sich mit dem Traum tatsächlich Deine Periode an. Oder Du bist überfällig und hoffst, dass Deine Blutung bald einsetzt. Denn das Symbol kann auch ein Hinweis darauf sein, ob Dein Immunsystem gut funktioniert. Wenn Du im Traum gute Gefühle von Glück und Zufriedenheit hast, steht er in der traditionellen Traumanalyse für Deine gute Gesundheit. Dein Immunsystem funktioniert demnach vermutlich sehr gut.

Hast Du hingegen Deinen Traum als stressig oder beengend wahrgenommen, könnte das bedeuten, dass Du Dich mehr um Deine Immunabwehr kümmern solltest. Vielleicht war Dein Traum so real, dass Du sogar Perioden-Schmerzen hattest. Das deuten Traumanalysten als Hinweis darauf, dass Du Dich mehr um Deine Gesundheit kümmern solltest. Das kann schon mit ausreichend Schlaf und viel Frischluft gelingen. Es ist aber auch möglich, dass Du Angst vor einer Krankheit oder Ansteckung hast.

Auch wird in der Kinderwunsch-Zeit häufig von der Periode geträumt. Dann steht sie für die Sorge darüber, dass es vielleicht in diesem Monat nicht geklappt hat, mit dem Wunsch nach einer Schwangerschaft.

Sind in Deinem Traum Blutflecken von der Periode auf Deiner Kleidung oder dem Bett zu sehen gewesen? Gerade wenn Personen aus Deinem Leben in Deinem Traum anwesend waren und Dich mit Blicken gestraft oder Dich ausgelacht haben, kann eine reale Angst dahinterstecken. Fürchtest Dich eventuell davor, dass andere Menschen Dich negativ beurteilen könnten? Häufig werden solche Träume von Menschen berichtet, die sich stark mit anderen vergleichen und Sorge vor Kritik haben. So ein Traum spiegelt Dir vielleicht auch Hemmungen und ungesunde Beziehungen in Deinem Leben.

Wenn das alles überhaupt nicht auf Dich zutrifft – vor allem wenn Du als Mann einen Traum von Perioden-Blutflecken hattest – kann das Symbol in einer Zeit der Selbstfindung auftauchen. Möglicherweise möchtest Du andere Wege gehen als bisher. Dann könnte das Symbol dafür stehen, dass Du ganz neue Seiten und Stärken an Dir selbst entdeckst. Überrascht Dich die Monatsblutung im Traum, womöglich in einer unangenehmen Situation, kann sie eine Aufforderung darstellen. Nämlich die, dass Du mit Blick in die Zukunft gelassener sein darfst. Deine Sorgen sind wahrscheinlich unbegründet, auch wenn es im Moment anders aussieht. In dem Fall kannst Du das Blut als Zeichen für Kraft, Energie und Gelingen sehen.

Eine weitere Interpretation der Traumforschung meint, dass Dein Umgang mit den Periodenflecken zeigt, wie Du mit Deiner eigenen weiblichen Stärke umgehst. Setzt Du sie gezielt ein, um Ziele zu erreichen? Oder macht Dir Deine eigene Kraft manchmal angst?

Wichtig für die Interpretation Deines Traums kann es auch sein, dass Du Dir die Farbe des Blutes in Erinnerung rufst. Wie sah es aus: klar, leuchtend, ein sattes Rot? Das wäre ein sehr positives Zeichen für Deine Stärke und Lebensenergie. Oder war das Blut trüb, klumpig und hatte eine seltsame Farbe? In dem Fall fühlst Du Dich vielleicht gerade ausgelaugt und bekommst zu wenig Schlaf. Von der spirituellen Seite aus betrachtet, kann der Traum auch dafür stehen, dass Du Dir sehr viele Projekte auf einmal vorgenommen hast und Dich nun sorgst – vielleicht sogar Angst davor hast – vor lauter Übermut gar nichts davon zu schaffen.

Eine Ausnahme stellt allerdings schwarzes Periodenblut dar. Vor allem, wenn es glänzt, wird es nämlich als Zeichen für eine sehr kreative Ader in Dir gewertet. Kann es sein, dass Dein Traum Dich hier dazu ermuntern will, ein Hobby wieder mehr zu pflegen? Vielleicht hast Du gerade viele kreative Einfälle, die Du unbedingt nutzten solltest.

Und was sagt die Psychologie zum Traumsymbol Periode?

Häufig träumen auch schwangere Frauen davon, plötzlich ihre Periode zu bekommen. Vor allem die, die zum ersten Mal schwanger sind. Hinter solchen Träumen vermuten Psychoanalytiker die Sorgen der werdenden Mütter. Auch hier sind die Gefühle, die Du während des Traumes hattest, wichtige Hilfen für die Interpretation. So kann der Traum Dir zeigen, wie Du mit chaotischen Situationen und unvorhersehbaren Ereignissen umgehst. Ist die Frau im Wachleben nicht schwanger, kann sich durch solche Träume auch die Angst vor der Zukunft zeigen. Da die Periode im Traum sinnbildlich für Stärke und Weiblichkeit steht, ist eine Frau, die dem Symbol im Traum begegnet, vermutlich mit ihrer Sexualität im Reinen. Bei einem Mann kann sich hinter so einem Traum die Angst vor einer ernsthaften Beziehung zeigen. Dann steht das Symbol vermutlich für Deine Sorge vor Verletzungen, die auftreten können, wenn Du Dich einem anderen Menschen gegenüber von Deiner sanften Seite zeigst.