Traumdeutung Polizei

Die Polizei begegnet Dir im Traum - was bedeutet das? 

Die Polizei verbinden wir meist mit Ordnung und Recht. Deshalb kann es passieren, dass Du bei einer Verkehrskontrolle Stress verspürst und sofort überlegst, ob Du etwas Verbotenes getan hast. Auch wenn Du jemand bist, der sich immer an alle Vorschriften hält. Über Generationen haben wir gelernt, dass die Polizei eine Respektsperson ist. Doch was bedeutet es, wenn Dir die Polizei im Traum erscheint? Da sie mit Moral in Verbindung steht, könnte der Traum ein Symbol für Dein gutes soziales Handeln sein. Führt Dich ein Beamter jedoch in Handschellen ab, deutet das womöglich auf Schuldgefühle Deinerseits hin. Hast Du das Gefühl, Dich kürzlich über eine soziale Grenze hinweggesetzt zu haben? Die Polizei im Traum möchte Dir ggf. zeigen, dass es wichtig ist, im Sinne des Allgemeinwohles zu handeln.

Gewissensbisse sind laut traditioneller Traumdeutung ein wichtiger Faktor, wenn Dir die Polizei im Traum begegnet. Denn oft geht es darum, dass Du in der Wachwelt im Konflikt stehst: Zwischen Deinen inneren Werten und Deiner Stärke, Deine Wünsche durchzusetzen. Vielleicht möchte der Traum Dich dazu auffordern, zu überlegen, ob Du Dich in einer bestimmten Situation richtig verhalten hast. Hier kann es hilfreich sein, die Situation aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Die Symbol-Figur zeigt auf, dass Du möglicherweise auf dem Weg bist, eine fragwürdige Grenze zu überschreiten. Bist Du im Traum selbst der Polizist oder die Polizistin, dann könnte das ein Appell sein, Dich nicht zu sehr unterzuordnen. Es ist nach volkstümlicher Auffassung auch denkbar, dass Du zu perfektionistisch unterwegs bist und Dich damit selbst ausbremst. Natürlich gibt es, je nach Traumverlauf, auch andere Deutungen und damit andere Traumaussagen. 

Häufige Symbole im Zusammenhang mit einem Polizei-Traum:

Verfolgt werden

Psychologen deuten Verfolgungsträume als Hinweis darauf, dass Du möglicherweise zu sehr nach Harmonie suchst. Harmonie ist gut, solange Du dennoch für Dich und Deine Rechte einstehst. Wenn Du aus Angst vor Streit jedoch immer zurücksteckst, verschlimmern Situationen sich jedoch häufig. Von Verfolgungsträumen berichten übermäßig oft junge schüchterne Menschen. Gehörst Du dazu, dann lerne, für Dich einzustehen.

Kontrolliert werden

In der traditionellen Deutung entsteht hier die Frage, ob Du das Gefühl hast, in irgendeinem Bereich Deines Lebens die Kontrolle zu verlieren. Dies ist gerade dann der Fall, wenn Du von einer weiblichen Polizei-Beamtin kontrolliert wirst. Sie stehen in der allgemeinen Deutung vorrangig für Deine Gefühle, die Weiblichkeit. So kann solch ein Traum davor warnen, dass Du Dich aus Streitigkeiten und Lästereien anderer lieber raushalten solltest.

Polizei rufen

Wenn Du die Polizei im Traum anrufst oder auf der Straße um Hilfe bittest, könnte dies nach traditioneller Deutung meinen, dass ein Streit in der Luft liegt. Der Traum rät dazu, eine unangenehme Angelegenheit besser unter vier Augen zu klären, da sie sonst ungute Folgen haben könnte. Das Traumsymbol möchte Dir wahrscheinlich den richtigen Weg oder Umgang mit einer Situation aufzeigen.

Evakuierung

Der Traum möchte Dich möglicherweise ermahnen, genau zu überlegen, ob Du auf dem richtigen Weg bist. Vielleicht hast Du Dich mit Deinen Projekten übernommen und brauchst jemanden, der Dich aus der Situation rettet. Es kann jedoch auch dafür stehen, dass Du Dich angemessen an eine neue Gegebenheit anpasst und dies womöglich demnächst belohnt wird.

Gefängnis

Das Traumsymbol Gefängnis kommt häufig bei Menschen vor, die sich im realen Leben als situativ eingeschränkt empfinden. Diese Einschränkung kann dabei ganz real körperlich, viel häufiger aber auch geistig, seelisch oder materiell sein: Es kann sich um eine große Verantwortung handeln oder um einen Partner, der Dir nicht genug Freiraum lässt. Dann fühlst Du Dich eventuell eingesperrt durch äußere oder innere Zwänge, aus denen Du keinen Ausweg findest. Stellst Du übertriebene Ansprüche an Dich selbst? In dem Fall kann es sein, dass Du unbewusst eine Bestrafung dafür fürchtest, dass Du Deiner Ansicht nach nicht alles perfekt gemacht hast. Vielleicht willst Du Dich zu sehr zurücknehmen und baust Dir im Traum Dein eigenes Gefängnis?

Was meint die Psychologie zu Polizei-Träumen?

Auch die psychologische Traumdeutung verbindet das Kontrollorgan Polizei mit Deinem Gewissen. Hast Du das Gefühl, dass Du Dich kürzlich ungerecht verhalten hast? Wenn nicht, deutet der Traum vielleicht auch auf Deinen starken Freiheitsdrang hin. Die Polizei steht nämlich ebenso dafür Schutz zu geben, als auch - bei widerrechtlichen Taten - Freiheit zu nehmen. Zumindest für eine gewisse Zeit. Hausarrest für Erwachsene sozusagen. So könnte die Polizei Dich ins Gefängnis bringen und Dich mit Freiheitsentzug bestrafen, wenn Du etwas wirklich Unrechtes getan hast. Hier sind wir wieder bei den Gewissensbissen. Taucht ein Polizist in Deinem Traum auf, lässt das vermuten, dass Du innerlich gegen eine ungerechte Sache rebellierst. Eventuell fühlst Du Dich auch von jemandem stark eingeengt und drückst in Form der Polizei in Deinem Traum den Wunsch aus, dass Dich jemand vor dieser Person schützt. Das Konflikt-Symbol rät dazu, Dich zu fragen, ob Du auf dem richtigen Weg bist. Übrigens: Träumt ein Mann von einem Polizisten, steht dieser in der psychologischen Traumanalyse symbolisch für den Vater des Träumenden.

Wie bei jedem Traum gilt: Beziehe alle weiteren Symbole Deines Traums in Verbindung mit der Polizei in Deine Analyse mit ein. Nur so kann der Traum umfangreich interpretiert werden. Träume sind immer sehr individuell zu deuten. Deine jetzige Lebenssituation spielt dabei eine herausragende Rolle. Deshalb dienen unsere Analysen immer nur als wohlwollender Wegweiser. Was Dein persönlicher Traum für Dich bedeutet, kannst nur Du selbst beantworten. Doch es lohnt sich, denn oft lassen sich durch das intensive Auseinandersetzen mit Deinem Traum erstaunliche Erkenntnisse entdecken. Oft geht es dabei um Gefühle, die mehr Aufmerksamkeit brauchen, um Dein Leben in eine glückliche Zukunft zu lenken. 

Tags: Polizei

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.