Traumdeutung Ring

Ring - Was bedeutet das?

Der Ring ist aufgrund seiner speziellen geometrischen Form ein Schmuckstück, das gerne als Symbol ewiger Liebe verschenkt und getragen wird: Wie die Ewigkeit hat auch der Ring weder Anfang noch Ende. Ringe sind seit jeher bei Frauen und Männern beliebt und in unzähligen Größen, Materialien und Designs zu haben. Viele Modelle sind mit Edelsteinen wie Diamanten oder Rubinen versehen, doch heute ziehen viele Menschen eher schlichte Ringe vor, denen man ihren Wert oft nur auf den zweiten Blick ansieht.

Im Laufe der Geschichte entstanden die unterschiedlichsten Märchen, Sagen und literarischen Werke, in denen es um einen Ring geht. Ob Friedrich Schillers „Ring des Polykrates“ oder J. R. R. Tolkiens „Herr der Ringe“: Im Erzähl- und Dichtgut symbolisieren Ringe rund um die Welt zwischenmenschlichen Beziehungen und Verbindungen.

Auch der Rang seines Trägers kann mittels eines Rings ausgedrückt werden – ein Beispiel hierfür sind die Siegelringe, mit denen viele Herrscher ihren Dekreten und Erlassen Nachdruck verliehen, indem sie sie mit dem höchsteigenen Siegel versahen. Träume, in denen ein Ring vorkommt, treten hauptsächlich bei Frauen auf, kommen aber vereinzelt durchaus auch bei den Herren der Schöpfung vor.

Die volkstümliche Traumdeutung hat die allgemein gebräuchliche Symbolik des Rings für sich übernommen: Auch als Traumsymbol verkörpert der Ring die Beziehung zwischen zwei Personen. Dabei kann es sich um eine Liebesbeziehung, aber auch um jegliche andere Verbindung handeln. Siehst Du im Traum einen Ehering, wird dieser demnach als Zeichen für eine dauerhafte Verbindung interpretiert – sind es gleich zwei Ringe, kündigt sich schon in naher Zukunft eine Hochzeit an.

Weitere traditionelle Deutungen zum Traumsymbol Ring:

  • Du trägst in Deinem Traum einen Ring: Abgeschlossene Themen wirst Du nicht mehr ändern können – wende Dich lieber Neuem zu
  • Im Traum siehst Du einen Siegelring: Symbol für Werte und Tradition
  • Du träumst, dass Du einen Ring findest: Gutes Omen! Dir lacht das Glück, beruflich und privat
  • Du verlierst oder zerbrichst einen Ring: Eine Trennung droht, oder eine nahestehende Person wird Dich übel beleidigen
  • Du siehst einen kaputten, zerbrochenen Ring: Du solltest Dich auf einen Todesfall oder einen schwerwiegenden Treuebruch einstellen
  • Du ziehst Dir im Traum verärgert den Ring vom Finger: Seitensprunggefahr – doch wenn Du der Versuchung nachgibst, wirst Du einen geliebten Menschen verlieren
  • In Deinem Traum kriegst Du den Ring nicht mehr vom Finger: Es fällt Dir sehr schwer, Dich innerlich endgültig von einer bestimmten Person oder einem Ex-Partner zu lösen
  • Du trägst einen Ring am Fußgelenk, der sich nicht abnehmen lässt: Du neigst dazu, Dich vor lauter Loyalität selbst aufzuopfern – tust Du damit wirklich jemandem einen Gefallen?
  • Jemand schenkt Dir im Traum einen Ring: Du wirst im Wachleben einen guten Freund gewinnen oder eine neue Liebesbeziehung eingehen

Aus Sicht der psychologischen Traumdeutung ist der Ring das Traumsymbol für Kontinuität und Sicherheit. Da er keinen Anfang und kein Ende hat, steht er auch für die Unendlichkeit – eine Hoffnung, die wohl jeder Liebende zu Beginn einer vielversprechenden Verbindung hegt. Der Ring symbolisiert damit auch die Treue und Zuverlässigkeit, der im Rahmen jeder zwischenmenschlichen Bindung eine tragende Rolle zukommt.

Bei der Traumanalyse solltest Du auch die Gefühle betrachten, die Deinen Ring-Traum begleiten. Siehst Du im Traum einen Ring an Deinem Finger und freust Dich sehr darüber, siehst Du einer neuen Verbindung offenbar glücklich entgegen. Ärgerst Du Dich über einen Ring, der sich partout nicht abstreifen lässt, geht es um eine problematische Beziehung, die Du trotz aller Schwierigkeiten noch nicht ad acta legen kannst.

In der spirituellen Traumdeutung gehört der Ring seit jeher zu den zentralen Symbolen. Einerseits steht er für die Ewigkeit und somit auch für das Göttliche mit seiner unendlichen spirituellen Energie – andererseits versinnbildlicht er eine eng miteinander verbundene Gemeinschaft.

Tags: Ring

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren