Traumdeutung Schwanger sein

Schwanger sein - Was bedeutet das?

Hast Du schon einmal geträumt, schwanger zu sein? Zahlreiche Frauen – und vereinzelt sogar Männer – träumen in bestimmten Situationen, ein Kind in ihrem Bauch zu tragen. Die Person, die im Traum schwanger ist, kann aber auch jemand aus Deinem Bekanntenkreis oder sogar eine völlig unbekannte Person sein, der Du im wirklichen Leben noch nie begegnet bist.

Weil Schwangerschaftsträume so viele unterschiedliche Bedeutungen haben können, kann es nützlich sein, Dir alle Einzelheiten, die Dir aus Deinem Traum vom schwanger sein noch einfallen, stichwortartig zu notieren: Sowohl aus volkstümlicher als auch aus psychologischer und spiritueller Sicht kann es breitgefächerte Erklärungen geben, wieso Du ausgerechnet jetzt vom schwanger sein träumst. Bei Deiner Traumanalyse können sich auch mehrere Aspekte dieser Deutungen als zutreffend erweisen.

Ein kleiner, aber dennoch wichtiger Hinweis vorab: In der Traumdeutung gibt es nie die eine, einzig zutreffende Auslegung. Mehrere Traumsymbole können vermischt auftreten und sich in ihrer Bedeutung gegenseitig beeinflussen. Falls Dein Traum immer wieder auftritt und Dich dadurch auch im Alltag zunehmend belastet, ist ein Psychologe oder Psychotherapeut der geeignete Ansprechpartner.

Man muss nicht schwanger sein, um nachts davon zu träumen – doch traditionell treten solche Traumbilder besonders häufig bei Frauen auf, die gerade ein Kind erwarten oder zumindest einen starken Kinderwunsch verspüren. Schwanger sein ist besonders beim ersten Kind eine tiefgreifende Erfahrung, die vorher nicht gekannte Gefühle und Gedanken mit sich bringt. Die Ängste, die angesichts dieser neuen Situation auftreten, werden in der schützenden Atmosphäre der Traumwelt offenbar leichter verarbeitet als im Wachzustand.

Die wichtigsten traditionellen Deutungen des Traumsymbols „schwanger sein“ im Überblick:

  • Gutes Omen – Zufriedenheit und Glück stehen Dir bevor
  • Symbol für Wohlstand und materielle Sicherheit
  • In Deinem Leben kommt es bald zu einer kompletten Neuorientierung
  • In Dir keimen neue, kreative Ideen und Gedanken auf
  • Deine Interessensgebiete oder Gefühle könnten sich merklich verändern
  • Du wirst ein bestimmtes Vorhaben problemlos zu Ende bringen
  • Du brauchst dringend einen Tapetenwechsel oder erwartest Dir generell mehr vom Leben

Die psychologische Traumdeutung sieht im schwanger sein ein Traumsymbol für die Überprüfung der eigenen Wünsche und Gedanken – Psychologen sprechen in diesem Zusammenhang von der Selbstreflexion, die im Traum zum Ausdruck kommt.

Demnach kannst Du also auch mit Deinem Wissen, Deinen persönlichen Eigenschaften oder Deinen Fähigkeiten „schwanger sein“: Im Traum überprüfst Du Deinen Standpunkt im Leben und findest Wege, Dich charakterlich weiterzuentwickeln. Dein Unterbewusstsein macht Dich durch Schwangerschaftsträume darauf aufmerksam, dass sich Teile Deines Ichs gerade im Wachstum befinden – ein gutes Gefühl, oder?

Du hast das Glück, aktuell selbst schwanger zu sein, oder zumindest eine schwangere Partnerin zu haben? Bist Du in dieser realen Situation auch in Deinen nächtlichen Träumen schwanger, können dabei auch hormonelle Prozesse im Innern Deines Körpers eine Rolle spielen. Während einer Schwangerschaft werden sowohl bei werdenden Müttern als auch bei deren Partnern gezielt bestimmte Hirnregionen hormonell angeregt, um Euch beide auf die neuen Aufgaben einer Elternschaft vorzubereiten. Viele Eltern entwickeln dadurch ungeahnte Fähigkeiten, über die sie selbst nur staunen können.

Bis heute haben Traumforscher die tiefenpsychologischen Aspekte der Schwangerschafts-Träume, die mit diesem geheimnisvollen Prozess einhergehen, noch nicht vollständig ergründet. Ist es nicht toll, dass manche Dinge auf dieser Welt trotz aller modernen Forschungsmethoden noch Überraschungen für Dich bereithalten?

Aus spiritueller Sicht kann das Traumsymbol „schwanger sein“ generell darauf verweisen, dass bestimmte Entwicklungen nicht von heute auf morgen passieren – die Deutung macht uns darauf aufmerksam, dass geduldiges Warten (wie während einer Schwangerschaft) eine Tugend sein kann, die uns auf dem Weg zu einer höheren Bewusstseinsebene weiterhilft, selbst wenn es uns momentan gar nicht so erscheinen mag. Vertraue auf Deine Kraft und Ausdauer: Viele Probleme lösen sich mit der Zeit ganz von selbst.

s. auch Baby, schwanger

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren