Traumdeutung sterben

Sterben - Was bedeutet das?

Beim Sterben geht es um eins der letzten Rätsel: Niemand weiß, wie und ob es danach weitergeht, und dieser Fakt ist uns auch im Alltag stets allgegenwärtig. Kommt jemand zu spät, hoffen wir, dass nichts passiert ist – und wenn wir wissen, dass wir uns lange nicht mehr wiedersehen werden, verabschieden wir uns in dem Bewusstsein, dass es das letzte Mal sein könnte. Ungewissheit kann Angst machen, und so erwachen wir auch aus Träumen, in denen es ums Sterben geht, häufig verwirrt und beunruhigt.

Nach Auffassung der traditionellen Traumdeutung geben Träume übers Sterben allerdings wenig Anlass zur Sorge: Das Traumsymbol Sterben ist in den meisten Fällen ein gutes Omen und weist nur in seltenen Einzelfällen tatsächlich auf einen bevorstehenden Tod hin.

Du hast geträumt, dass Du sterben musst? Kein Grund zur Panik: Im Traum verkörpert eine sterbende Person lediglich einen Teil ihrer eigenen Persönlichkeit oder einen bestimmten Lebensabschnitt. Das Traumsymbol Sterben signalisiert, dass etwas zu Ende geht. Dabei kann es sich um eine Angewohnheit, eine Beziehung oder auch um eine Lebensphase handeln.

Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue – genauso schafft das „Sterben“ im Traum Raum für neue Erlebnisse, Begegnungen, Werte und Ziele. Stirbt in Deinen Träumen jemand anderer oder stirbst Du selbst, bedeutet das auch, dass mit negativen Erfahrungen und schlechten Gewohnheiten endgültig abgeschlossen wird.

Stirbt in Deinem Traum eine Person, die Dir im Wachleben sehr wichtig ist, kann das Sterben hier auch als Traumsymbol für Deine Sehnsucht nach einem friedlichen und harmonischen Verhältnis zu diesem Menschen betrachtet werden: Du wünschst Dir, dass Ihr beide Eure Altlasten vergessen und einen positiven Neubeginn wagen könnt.

Die wichtigsten traditionellen Deutungen rund ums Traumsymbol Sterben im Überblick:

  • In Deinem Traum liegst Du selbst im Sterben: Ein langes Leben erwartet Dich; auch: Im Wachleben erfährst Du gerade einen psychischen Reifeprozess – lege jetzt schlechte Gewohnheiten ab
  • Du träumst, dass Du stirbst: Jetzt wird aufgeräumt und ausgemistet – mit einer bestimmten Sache bist Du endgültig fertig
  • Im Traum stirbst Du und fühlst Dich enttäuscht: Eine Person, die Dich früher unterstützt hat, hegt böse Absichten gegen Dich
  • Du fürchtest im Traum, sterben zu müssen: Warnung vor Krankheit; auch: Kümmere Dich gründlich um Deine Geldangelegenheiten, sonst könnten Dir Verluste drohen
  • In Deinem Traum stirbt jemand anders: Dir und Deinem Umfeld könnten harte Zeiten drohen
  • Du siehst im Traum Dein Haustier sterben: Schlechtes Omen (der Bezug ergibt sich aus den begleitenden Trauminhalten)
  • Du beobachtest den Todeskampf wilder Tiere: Von schlechten Einflüssen wirst Du Dich erfolgreich lösen

Auch aus psychologischer Sicht kann das Traumsymbol Sterben als Anzeichen für das Ende eines Lebensabschnitts gedeutet werden. Meist geht es hierbei um negative Erlebnisse oder Erfahrungen mit Deinem sozialen Umfeld – dazu gehören Enttäuschungen, aber auch langfristige Konflikte. Die psychologische Traumdeutung interpretiert das Sterben im Traum als Aufforderung unseres Unterbewusstseins, endlich mit diesen belastenden, lähmenden Themen abzuschließen und positiver in die Zukunft zu schauen.

Falls in Deinem Traum eine Dir nahestehende Person stirbt, die Du schon seit Kindertagen kennst, verweist dieses Traumbild auf das Gefühl der Eifersucht – jetzt gilt es, diese hinderliche Emotion zu überwinden. Möglich ist auch, dass Du Dich an der Person, die in Deinem Traum stirbt, rächen willst: Vermutlich sind in diesem Fall starke negative Gefühle im Spiel, an denen Du arbeiten solltest.

Der spirituellen Deutung zufolge versinnbildlicht das Traumsymbol Sterben ebenfalls einen Neuanfang. Träumst Du vom Sterben, verspricht dieser Traum ein langes Leben, in dem Du immer wieder kleine „Tode“ durchlaufen musst, um gestärkt und erneuert einen neuen Abschnitt Deines spirituellen Weges zu beschreiten.

s. auch Beerdigung, erschossen werden, Friedhof, Leiche, Tod, eigener Tod, Zombie

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren