Traumdeutung Streit

Streit - Was bedeutet das?

Ob beruflich oder im privaten Bereich: Wo Menschen und ihre unterschiedlichen Lebenswege aufeinandertreffen, kann es schnell zu Reibereien kommen. Längst nicht immer sind wir von vornherein ein Herz und eine Seele. Oft sind harte Auseinandersetzungen nötig, um schließlich einen Konsens zu finden, auf den sich alle Streitparteien einigen können.

Auch in Deinen Träumen kann es zu Meinungsverschiedenheiten kommen, die in einen handfesten Streit gipfeln. Worte fliegen wie spitze Pfeile hin und her, es kann sogar zu Handgreiflichkeiten kommen – und nach dem Aufwachen fragst Du Dich verblüfft, was dieses Traumgeschehen wohl zu bedeuten haben mag.

Das Traumsymbol Streit tritt meist dann auf, wenn Du auch im Wachleben mit schwierigen Situationen oder Meinungsverschiedenheiten zu kämpfen hast. In der geschützten Atmosphäre Deines Traums werden Themen, die Dich beschäftigen, durch Dein Unterbewusstsein bearbeitet. In der traditionellen Traumdeutung sind für eine korrekte Deutung Deines Traums hauptsächlich die am Konflikt beteiligten Personen oder Gruppen ausschlaggebend.

Häufige Traumszenen rund um den Streit und ihre traditionelle Deutung:

  • In Deinem Traum bist Du selbst an einem Streit beteiligt: Im Wachleben wirst Du bei einem Konflikt oder einem Gerichtsprozess unterliegen
  • Du beobachtest andere Personen beim Streiten: Eine Auseinandersetzung im realen Leben kann günstig für Dich ausgehen – Du sehnst Dich nach einer harmonischen Versöhnung
  • Du schimpfst im Traum mit einer Dir nahestehenden Person: Deine persönliche Entwicklung ist derzeit ins Stocken geraten – Du kämpfst womöglich mit unerwarteten Hindernissen
  • Im Traum streitest Du mit jemandem über eine Nichtigkeit: Deine Gesundheit ist angeschlagen; auch: Möglicherweise hast Du Dein Umfeld oder eine bestimmte Person unfair behandelt
  • Du träumst, dass Du mit Deinem Vater, Deiner Mutter oder anderen Familienmitgliedern streitest: Auch im Wachleben könnte es zwischen Euch bald einen handfesten, schwer aufzulösenden Konflikt geben – da hilft nur reden, und zwar in aller Ruhe

Gerätst Du im Traum mit einer weiteren Traumfigur in einen Streit, vermutet die psychologische Traumdeutung darin eine innere Unstimmigkeit, die Du im Traum bearbeitest. Vielleicht handelt es sich um widersprüchliche Charakterzüge in Dir, mit denen Du Dich auseinandersetzen solltest.

Ein hitziges Streitgespräch zwischen Mann und Frau symbolisiert aus Sicht vieler Psychologen einen Konflikt zwischen Deinen Trieben und Deiner Intuition: Womöglich tust Du etwas, zu dem Du Dich durch Gelüste getrieben fühlst, von dem Du aber intuitiv weißt, dass es Dir schaden kann. Über das Traumbild des Streits zwischen den Geschlechtern berichten meist Träumende, die mit Suchtthemen oder autoaggressivem Verhalten belastet sind.

In Deinem Traum streitest Du mit dem Vertreter einer Institution, zum Beispiel einem Polizisten? Diese Traumszene verweist auf einen Konflikt in Deinem Wachleben, bei dem Du Dich zwischen Recht und Unrecht entscheiden musst. Es könnte sein, dass Du ein gutes Angebot gerne annehmen würdest, jedoch davor zurückschreckst, weil es „halbseiden“ oder sogar illegal sein könnte. Besinne Dich auf Deine Werte und moralischen Normen, um zu einer Lösung zu kommen.

Im Rahmen einer spirituellen Deutung wird das Traumsymbol Streit als Sinnbild für einen Zustand innerer Zerrissenheit interpretiert. Es ist an der Zeit, mit Dir selbst ins Reine zu kommen, und auch Deine Widersprüchlichkeiten als Teile Deiner Seele zu akzeptieren.

Tags: Streit

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren