Traumdeutung Überschwemmung

Überschwemmung - Was bedeutet das?

Ob bei einem Hochwasser oder einem Wasserrohrbruch: Eine Überschwemmung kommt immer im falschen Augenblick und verursacht häufig große Schäden. Je nach Ausmaß kann eine Überschwemmung Existenzen vernichten oder sogar lebensgefährlich sein – entsprechend beunruhigt erwachen wir aus Träumen, in denen wir eine Überschwemmung erlebt haben. Doch das Traumbild der Überschwemmung signalisiert uns nicht unbedingt Gefahr für uns oder unser Eigentum.

Bei einer Überschwemmung gerät das Wasser außer Kontrolle: Es verlässt Bach- und Flussbetten und fließt mit erstaunlicher Kraft durch unsere Wohnorte. Auch kleinere Überschwemmungen, wie sie bei defekten Wasserrohren auftreten, vermitteln uns ein Gefühl der Hilflosigkeit: Die meisten von uns können nichts weiter tun als abzuwarten, bis der Klempner endlich klingelt.

Träumst Du von einer Überschwemmung, kann es dafür aus dem Blickwinkel der traditionellen Traumdeutung unterschiedliche Ursachen geben. Naheliegend ist die Interpretation des Traumsymbols Überschwemmung als Hinweis auf aufgestaute Gefühle, die jetzt mit Macht nach außen drängen und in einen Gefühlsausbruch ausarten.

Werden Emotionen zu lange unterdrückt, können sie beim kleinsten Anlass außer Kontrolle geraten und dabei sogar Schäden anrichten – davor will Dich Dein Traum über die Überschwemmung bewahren. Womöglich reißen Dich die Wassermassen dabei sogar mit sich – und das Nacht für Nacht. Um welche Gefühle könnte es bei Dir gehen, und was kannst Du tun, um sie zu verarbeiten? Suche Dir konstruktive, positive Lösungswege, um Druck abzubauen.

Hast Du bislang nur einmal von einer Überschwemmung geträumt, hast Du zu diesem Zeitpunkt womöglich unter großem Stress gestanden. In akuten Belastungssituationen treten häufig Überschwemmungsträume auf, die in Form weiterer Traumsymbole oft auch schon Lösungsmöglichkeiten anbieten. deshalb solltest Du bei der Deutung Deines Traums auch die begleitenden Traumbilder einbeziehen. Träume von einer Überschwemmung können auch Positives bewirken: Manchmal zeigt das Traumbild der Überschwemmung lediglich an, dass „veraltete“ überflüssig gewordenen Emotionen „überschwappen“ und im Sand versickern. Hier hat die Überschwemmung die reinigende Wirkung, die auch dem Element Wasser traditionell zugeschrieben wird: Sie entsorgt „Gefühlsmüll“ und schafft so Raum für Neues.

Typische Traumbilder rund um die Überschwemmung und ihre traditionelle Deutung:

  • Im Traum erlebst Du eine Überschwemmung: Jemand in Deiner Umgebung könnte zudringlich werden, halte lieber etwas Abstand
  • Du beobachtest die Überschwemmung ganz cool und gelassen: Im Moment bist Du ganz auf Dich selbst konzentriert
  • Die Überschwemmung setzt große Städte oder riesige Landstriche unter Wasser: Warnung vor einer schlimmen Katastrophe
  • Du siehst, dass Personen mitgerissen werden: Zeichen für Verzweiflung oder Trauer
  • Die Überschwemmung ist gigantisch, doch das Wasser ist klar: Eine hoffnungslose Situation wird sich überraschend zum Guten wenden
  • Klares Wasser strömt in ein Zimmer: Hoher Besuch oder ein wertvoller Gewinn stehen ins Haus
  • Trübes, schmutziges Wasser schwappt in den Raum: Streit und Sorgen drohen
  • In Deinem Traum fliehst Du vor einer Überschwemmung: Du bist vor Dir selbst auf der Flucht

Im Rahmen der psychologischen Deutung gilt die Überschwemmung als Traumsymbol für eine Störung Deines seelischen Gleichgewichts – wiederholte, sehr dramatische oder düstere Überschwemmungsträume können in seltenen Fällen sogar auf den Beginn einer Psychose oder Depression hindeuten.

Vereinzelte Träume von einer Überschwemmung zeigen auch nach Auffassung der modernen Traumforschung an, dass unterdrückte Gefühle nicht mehr länger eingedämmt werden können. Begleitende Traumsymbole können hierbei auch gleich Lösungsansätze mitliefern oder der aktuellen Lage eine positive Ausrichtung geben – für eine möglichst konkrete Deutung solltest Du auch sie beachten und mit in die Interpretation Deines Überschwemmungstraums einbeziehen.

Die spirituelle Traumdeutung sieht in einer Überschwemmung das Traumsymbol für eine reinigende Kraft, die alles Alte und Schlechte mit sich fortträgt. Dein Traum von der Überschwemmung wäre damit ein Zeichen dafür, dass Du Deine spirituelle Entwicklung unbelastet fortsetzen kannst.

s. auch Tsunami

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren