Traumdeutung Leiche

Leiche - Was bedeutet das?

Egal, ob Du im Traum Dich selbst oder einen anderen Menschen als Leiche siehst: Ein solcher Leichentraum wirkt oft noch nach dem Aufwachen nach und zieht ungute, beklemmende Gefühle nach sich. Tatsächlich werden die meisten Träume über Leichen eher als Albtraum wahrgenommen, da der Anblick einer Leiche immer auch auf den Tod – und damit auf unsere eigene Endlichkeit – verweist. Doch wenn Du von einer Leiche träumst, kann das noch zahlreiche weitere Bedeutungen haben.

Die traditionelle Traumdeutung sieht in der geträumten Leiche ein Symbol für Emotionen oder Beziehungen, die eigentlich längst „tot“ sind, die Du aber dennoch weiter mit Dir herumträgst. Obwohl Dir das gar nicht weiterhilft, befasst Du Dich demzufolge weiterhin hartnäckig mit einem Thema, das schon längst abgehakt sein könnte. Möglicherweise konntest Du Deine ganz persönlichen Fragen hinsichtlich dieses Problems noch nicht zu Deiner Zufriedenheit klären. Überlege Dir, ob es nicht besser sein könnte, diese Überlegungen beiseite zu wischen.

Eine weitere mögliche Deutung bezieht sich auf Menschen aus Deinem Umfeld, denen Du ganz insgeheim den Tod wünschst – das kann sich auch auf das Gefühl beziehen, dass Dein Leben ohne diese Person besser wäre. Erkennst Du Dich in dieser Perspektive wieder, wäre es ratsam, sich mental und emotional von diesem Menschen zu lösen. Das gilt auch dann, wenn sich Dein Leichentraum aufs berufliche Umfeld bezieht: Überlege, wo Deine Stärken liegen, und wie Du sie in Deinen Joballtag einbringen kannst. Auch eine neue Stelle kann eine Änderung bewirken und Deine Karriere wieder neu beleben.

Weitere Deutungen rund ums Traumsymbol Leiche:

  • Du siehst im Traum eine Leiche im Sarg oder bei der Beerdigung: Probleme drohen
  • Du siehst Dich in Deinem Traum selbst als Leiche: Von einer großen Sorge wirst Du Dich befreien können
  • Du kennst die verstorbene Person nicht aus dem realen Leben: Eine Geburt oder die Einladung zu einem Familientreffen stehen ins Haus
  • Du träumst, dass Du eine Leiche einbalsamierst: Dir steht eine unschöne Überraschung bevor
  • In Deinem Traum trägst Du eine Leiche im Koffer mit Dir herum: Du hast vermutlich ein schlechtes Gewissen in Bezug auf eine vergangene Tat oder Handlung
  • Du träumst von Leichenbergen auf einem Schlachtfeld: Instabile politische Lage, Krieg könnte drohen
  • Im Traum legst Du Geld auf die Augen der Leiche: Jemand will Dich finanziell ausnehmen
  • Du legst nur auf eines der Augen Geld: Du verlierst Geld, gewinnst es aber wieder zurück
  • Du träumst von Leichenteilen: Du verschweigst Gefühle, die Du lieber offen zeigen solltest

Bei jeder Deutung spielt stets auch das Gefühl eine Rolle, das Du während des Traums empfunden hast. Natürlich kann sich Dein Leichentraum auch mit Deiner Partnerschaft in der Wachwelt beschäftigen: Wie ein Mensch, so kann auch eine Liebesbeziehung „sterben“ oder sich leblos anfühlen. Speziell dann, wenn Du bereits während Deines Traums Erleichterung oder Gleichgültigkeit verspürst, könnte die Beendigung einer „toten“ Beziehung schon bald anstehen.

Du verbindest Deinen Leichentraum eher mit Trauer? Möglicherweise befürchtest Du, auf deinem Lebensweg nicht gut voran zu kommen. Wer feststeckt, erlebt ein Gefühl der Ohnmacht – diese Handlungsunfähigkeit wird im Traum durch die Leiche verkörpert. In Deinem Traum hat sich die vermeintliche Leiche plötzlich vom Totenbett oder aus dem Sarg aufgerichtet? Dann könnte eine bestimmte Entwicklung ins Stocken geraten sein, die Du schleunigst wieder „zum Leben erwecken“ solltest.

Du hast Deinen Traum als durchweg positiv empfunden und Dich beim Anblick der Leiche regelrecht befreit gefühlt? Womöglich hast Du nun einen Lebensabschnitt beendet und sehnst Dich nach Entspannung und Erholung, ehe Du Dich neuem zuwendest. Wenn es jedoch in letzter Zeit einen Trauerfall in Deinem Umfeld gegeben hat, kann ein mit Erleichterung verbundener Traum über eine Leiche auch bedeuten, dass Du den Tod des lieben Menschen als Erlösung erlebt hast.

Bei Träumenden, die großen Wert auf emotionale Bindungen zu ihren Freunden und Verwandten legen, können Leichenträume auch durch eine innerliche Verlustangst hervorgerufen werden. Es ist wahrscheinlich, dass Du früher oder später um einen Dir nahestehenden Menschen trauern wirst – leider steht dieses Erlebnis uns allen irgendwann bevor. Dennoch ist es wichtig, den Tod als unvermeidlichen Teil unseres Lebens zu akzeptieren, und sich von derartigen Befürchtungen nicht unterkriegen zu lassen.

Aus psychologischer Sicht steht das Traumsymbol Leiche ebenfalls häufig für eine Schuld oder einen Fehler im Bezug auf die Vergangenheit. Die Leiche kann ebenso eine Beziehung oder eine längst abgelegte Charaktereigenschaft verkörpern, die Dir noch immer zu schaffen macht. Was beschäftigt oder quält Dich? Welche Erfahrungen hältst Du für unverzeihliche Fehler? Müsstest Du Dich vielleicht noch bei jemandem entschuldigen? Sobald Du diese Fragen für Dich klären kannst, werden sich auch Deine Träume verändern.

Die spirituelle Traumdeutung bezieht das Traumsymbol Leiche auf Aspekte der Psyche des Träumenden: Demnach gibt es Gedanken, Situationen, Emotionen oder Beziehungen, die Du abschließen endgültig abschließen oder klären solltest, um Deinen Weg weiter zu beschreiten.

s. auch Beerdigung, erschossen werden, Friedhof, sterben, Tod, eigener Tod, Zombie

Tags: Leiche

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Dich auch interessieren