Lexikon zu den wichtigsten Themen rund um den Schlaf

Wenn auch Du es ganz genau wissen willst, benötigst Du Fakten. Besonders wesentlich für die Matratzenqualität ist das Raumgewicht, kurz RG. Diese Kennzahl verrät Dir auf einen schnellen Blick alles über die dauerhafte Elastizität des Matratzenkerns. Das RG entspricht der Dichte des Schaumstoffs in Kilogramm pro Kubikmeter. Je größer der RG Wert, desto höher der Materialeinsatz im Herstellungsprozess – und desto hochwertiger das Endprodukt. Mehr lesen
Während sich bei einigen Personen noch immer das Gerücht hält, dass eine Rollmatratze weniger Komfort als eine klassische Federkernmatratze bietet, haben andere ruhesuchende Personen längst die Highlights und sinnvollen Features von Rollmatratzen erkannt. Mittlerweile werden – auf Basis facettenreicher Ansprüche und Lifestyles - zahlreiche Größen angeboten, so dass für jeden Gusto das passende Modell dabei ist. Mehr lesen
Um die Eigenschaften von Matratzen zu beschreiben, wird häufig der Begriff „Rückstellkraft“ verwendet. Im Prospekt, im Matratzenladen oder auf den Seiten von Matratzen-Onlineshops hört sich das zunächst ganz selbstverständlich an, doch beim genaueren Überlegen fragen sich wohl die meisten Verbraucher, was genau es mit dieser Rückstellkraft eigentlich auf sich hat. Völlig zu Recht ... Mehr lesen