Lexikon zu den wichtigsten Themen rund um den Schlaf

Obwohl der Begriff in der Matratzenwerbung kaum erwähnt wird, bestehen die meisten der in Deutschland verkauften Matratzen aus Schaumstoff. Im stylischen Marketing-Sprech ist meist von ... Mehr lesen

Schlafdauer

Du möchtest wissen, wie viele Stunden Schlaf Du pro Nacht benötigst, um voller Tatendrang und energiegeladen in den neuen Tag zu starten? Die Empfehlungen, wie lange ein optimaler Schlaf dauern sollte, werden kontrovers diskutiert. Dabei steht die Frage im Fokus, wie lange wir schlafen sollten, um den Morgen ausgeschlafen - und mit aufgeladenen Akkus - zu begrüßen. Während einige Personen betonen, dass die Nachtruhe mindestens 8 Stunden dauern sollte, liefern Studienergebnisse zur perfekten Schlafdauer andere Zahlen... Mehr lesen
Ebenfalls falsch ist, dass man stets vor Mitternacht bereits in süße Träume abgetaucht sein muss. Der individuelle Schlafrhythmus hängt vom jeweiligen Schlaftyp ab. Während Nachteulen ohne Probleme bis um zwei Uhr nachts an ihrer Doktorarbeit schreiben können und dann den Morgen erst wieder gegen 10 Uhr mit Koffeinkick dank Espresso begrüßen, fällt die Lerche um... Mehr lesen
Während gelegentliche Einschlafprobleme, Aufwachen während der Nacht und unruhiges Hin- und Herwälzen auf der Matratze dank Durchschlafproblemen zwar nervig, aber nicht ungewöhnlich und dramtisch sind, kann eine anhaltende Schlaflosigkeit schnell zu einer Belastung werden. Die Ursachen sind dabei genauso facettenreich wie die individuellen... Mehr lesen

Schlafphasen

Wellness und Gewitter: Zwei Begriffe, die Du so gar nicht zusammenbekommst? Stimmt, das passt scheinbar nicht – und doch widerfährt Dir beides zugleich mehrmals am Tag. Okay, eigentlich müssten wir wohl sagen: Mehrmals pro Nacht. Denn während Du selig und süß auf Deiner Snooze Project Matratze schlummerst, schickt Dein Gehirn elektrische Signale durch die Nervenbahnen... Mehr lesen

Schlafpositionen

Fledermäuse haben es leicht: Sie hängen sich zum Schlafen einfach kopfüber auf. Offenbar ist diese Lage für einige Unterarten sogar bequem genug für ihren Winterschlaf. Keine Probleme bei der Matratzenwahl, keine Druckstellen durch falsche oder minderwertige Matratzen, keine Rückenschmerzen – wirklich beneidenswert! Doch welche Schlafstellung ist für Dich als Mensch eigentlich am besten geeignet? Mehr lesen

Schlafrhythmus

Ein natürlicher Schlafrhythmus basiert auf unserer inneren Uhr. Falls Du den Tag voller Energie begrüßen möchtest, ist es unverzichtbar, Deinen individuellen Rhythmus zu kennen. Erst wenn dieser mit Deinem tatsächlichen Schlafverhalten harmoniert - und beide im gleichen Takt schlagen -, schaffst Du die Basis für eine erholsame Nacht. Und für einen aktiven Tag, um den Herausforderungen Stand zu halten. Allerdings korreliert diese Wunschvorstellung nicht selten mit den Tücken des Alltags und unser Schlafrhythmus gerät aus dem Takt. Du möchtest einen gesunden Schlafrhythmus wiederherstellen? Wir möchten ... Mehr lesen
Immer noch setzen viele Menschen den Schlaf gleich mit einer Form von Passivität. Der Schlaf wird eher als unproduktiv angesehen. "Schlafen kann ich, wenn ich tot bin", heißt eine dazu passende Redewendung. Der Schlaf selbst ist allerdings sehr lebendig und nimmt großen Einfluss auf unser Leben. So wundert es nicht, dass zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden in der Bevölkerung Schlafstörungen gehören. Mehr lesen
Da steht der Mann im Nachthemd auf dem Dach. In der Hand eine Kerze und seine Blickrichtung weist in Richtung hell erleuchteter Vollmond. Wenn es um das Schlafwandeln geht, kommt einem dieses Bild schnell in den Kopf. Warum geht der Schlafwandler auf nächtliche Wanderschaft? Ist es wirklich der Vollmond, der ihn dazu veranlasst? Steckt hinter dem nächtlichen Aufwachen und Umherwandern womöglich mehr. Wir wollen in diesem Beitrag das Thema "Schlafwandeln" oder "Sonambulismus", wie der Fachausdruck dafür heißt, näher beleuchten. Nicht unbedingt mit einer Kerze, sondern mit aktuellen Informationen z.B. der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM). Phänomene wie Schlafwandeln sind erstaunlicherweise ein relativ junges Thema der Naturwissenschaften, der Medizin und der Psychologie. Obwohl es eigentlich schon seit Beginn der dokumentierten Menschheitsgeschichte Berichte über seltsame Dinge gibt, die im Schlaf passieren. Einige Rätsel sind heutzutage gelöst, Geheimnisses des Schlafes sind gelüftet, aber erschöpfend erforscht ist das Themengebiet noch nicht. Daher erheben wir auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und bitten um Nachsicht, wenn das ein oder andere Fragezeichen bleibt. Mehr lesen

Schnarchen

Wohl alle von uns haben schon einmal mehr oder weniger mit dem Phänomen "Schnarchen" zu tun gehabt. Häufigkeit und Belastung variieren dabei. Für die einen ist es eher randständig, andere nervt es bis hin zu der Entscheidung, medizinische Hilfe in Anspruch zu nehmen. Schauen wir uns also etwas genauer an, was es mit dem Schnarchen auf sich hat. Mehr lesen
Welche Stauchhärte passt zu welchem Schlaftyp − und warum? Puh, auf was Du beim Kauf einer neuen Matratze so alles achten sollst: Nicht nur Preise und Materialien musst Du vergleichen, sondern Dir werden auch noch Begriffe wie Raumgewicht und Stauchhärte um die Ohren gehauen. Was das Raumgewicht ist, haben wir bereits in unserem Artikel „Das Raumgewicht – Die Enterprise-Crew entschlüsselt die Wahrheit“ erläutert. Und auch diese Sache mit der Stauchhärte ist eigentlich gar nicht so schwierig, wie sie auf den ersten Blick wirkt... Mehr lesen
Tags: S, M