Traumdeuter: Traumsymbole und Traumdeutungen

Der Fuchs ist als Waldbewohner auch in unseren Breiten häufig anzutreffen – meist in Gestalt des Rotfuchses, der wie alle Füchse zur Familie der Hunde zählt. Der Fuchs ist von Natur aus scheu, und dennoch nähert er sich nachts nicht selten menschlichen Siedlungen: Als cleverer Jäger weiß er, dass er hier Hühner finden kann, die zu seinen Leibspeisen zählen. Weil es Füchsen immer wieder gelang, Bauern trotz aller Vorsicht ihr Geflügel zu stibitzen, ist der Fuchs auch in Märchen und Fabeln zum Inbegriff von Klugheit und Hinterlist geworden. Der schlaue Fuchs entgeht sämtlichen Fallen und steht am Ende meist als überlegener, aber auch etwas großspuriger Sieger da. Mehr lesen
Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Tags