Traumdeuter: Traumsymbole und Traumdeutungen

Träume über Haarausfall kommen den Erkenntnissen der Traumforschung zufolge recht häufig vor. Das beklemmende Gefühl beim Anblick kahler Stellen oder ausgegangener Haarsträhnen kann auch nach dem Aufwachen noch für einige Zeit anhalten. Haarausfall ist im realen Leben meist ein Anzeichen für Krankheit oder Älterwerden – und auch als Traumsymbol wirkt die Vorstellung, eine Glatze zu bekommen, auf viele Menschen beunruhigend. Doch obwohl Haarausfall im Traum eher als schlechtes Omen gilt, solltest Du ihn im kompletten Zusammenhang mit den begleitenden Traumbildern betrachten, die seine Bedeutung durchaus mildern können. Mehr lesen
Du hast geträumt, dass Du Dir die Haare kämmst – und sich eine störrische Locke allen Glättungsversuchen widersetzt? Oder warst Du im Traum beim Frisör und hast Dir Deine Haare waschen oder schneiden lassen? Unzählige Menschen berichten über Träume, die mit ihren Haaren zu tun hatten. Viele von uns frisieren sich täglich: Der eine fährt mal rasch mit dem Kamm durch millimeterkurze Stoppelhaare, die andere hat vielleicht lange Locken, die sich kaum bändigen lassen. Für fast alle Menschen ist Haarpflege ein alltägliches Thema – kein Wunder also, dass Haare ein sehr häufig auftretendes Traumsymbol sind. Mehr lesen
Unsere Haare wachsen pro Monat um etwa 1 bis 1,5 Zentimeter – und trotzdem ist jeder Haarschnitt ein kleines Risiko. Geht etwas schief, müssen wir uns gedulden, bis die abgeschnittenen Haare wieder nachgewachsen sind. Vielleicht gefällt uns der Schnitt zunächst, aber Freunde und Verwandte zeigen sich von der anderen Frisur wenig begeistert. Schließlich kann die neue Haarlänge nach dem Schneiden eine komplette Typveränderung bewirken. Mehr lesen
Filter schließen
Filtern nach:
Datum
Tags